brennt Lagerhalle

Brandeinsatz > Sonstiges
Brandeinsatz B:Gebäude-groß
Zugriffe 234
Einsatzort Details

Massow - Waldstr.
Datum 20.10.2020
Alarmierungszeit 16:49 Uhr
Einsatzende 20:45 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 56 Min.
Alarmierungsart Funkmelder und Sirene
Einsatzführer Herrmann I. / Hutzschenreuter P.
Einsatzleiter FF Halbe
eingesetzte Kräfte

FFW Teurow
FFW Halbe
  • 16/24-3 | TLF 4000 | Halbe
  • 16/42-3 | LF 8 | Halbe
FFW Briesen
  • 16/23-1 | TLF 16/25 | Briesen
FFW Freidorf
  • 16/48-4 | TSF-W | Freidorf
FFW Teupitz
  • 16/42-2 | LF 8/6 | Teupitz
  • 16/24-1 | TLF 4000 | Teupitz
FFW Tornow
  • 16/41- | LF 8 | Tornow
FFW Amt Schenkenländchen
  • 16/11-1 | ELW 1 | Amt Schenkenländchen
  • 16/14-1 | KDOW | Amt Schenkenländchen
  • 16/1 | AWF | Amt Schenkenländchen
LK Dahme-Spreewald
  • 00/02 | KBM
BKZ Luckau
    sonstige Kräfte
    • Polizei
    • XX/83-X | RTW 1
    Fahrzeugaufgebot   16/48-2 | TSF-W | Teurow  16/19-4 | MTF | Teurow  16/24-3 | TLF 4000 | Halbe  16/42-3 | LF 8 | Halbe   16/23-1 | TLF 16/25 | Briesen  16/48-4 | TSF-W | Freidorf  16/42-2 | LF 8/6 | Teupitz  16/24-1 | TLF 4000 | Teupitz  16/41- | LF 8 | Tornow   16/11-1 | ELW 1 | Amt Schenkenländchen   16/14-1 | KDOW | Amt Schenkenländchen  16/1 | AWF | Amt Schenkenländchen  00/02 | KBM  Polizei  XX/83-X | RTW 1
    Brandeinsatz B:Gebäude-groß

    Einsatzbericht

    Wir wurden zu einem Feuer in einer Lagerhalle alarmiert, die Rauchwolke auf Anfahrt ließ uns von dem schlimmsten ausgehen.
    Vor Ort eingetroffen, brannten in einer großen Halle Unrat auf ca. 1000m².

    Wir setzten einen Trupp unter PA zur Brandbekämpfung im Innenangriff ein, ein weiterer Kamerad wurde zusammen mit einem Kameraden aus Halbe ebenfalls im Innenangriff eingesetzt, des weiteren  wurde durch uns die Atemschutzüberwachung mit sichergestellt.

    Unser TSF-W wurde im weiteren Verlauf an einer Wasserentnahmestelle für die Löschwasserversorgung der sich im Pendelverkehr*1 befindlichen Tanklöschfahrzeuge eingesetzt.

     

    *1: Pendelverkehr: Tanklöschfahrzeuge werden wenn sich keine direkte Löschwasserversorgungsleitung aufbauen lässt, in diesem sogenannten Pendelverkehr zwischen Wasserentnahmestelle und Einsatzort fahren gelassen. Diese befüllen sich an der Wasserentnahmestelle und befüllen anschließend ein Fahrzeug an der Brandstelle, dann fahren sie wieder zum füllen.

     

    Letzter Einsatz

    Nr. 36/2020
    31.12.2020 um 23:55 Uhr
    Brandeinsatz B:klein
    brennt Hecke
    Halbe, Löptener Straße
    Zum Seitenanfang